THE CORNER ROCKET

KTM 390 Duke

KTM 390 Duke 2020

Listenpreis: 5.410,00 EUR*

** Unverbindliche Preisempfehlungen inklusive 16% MWST., zzgl. Nebenkosten

Die KTM 390 DUKE ist ein gutes Beispiel dafür, was das Motorradfahren so attraktiv macht. Diese Kurvenrakete kombiniert maximalen Fahrspaß mit optimalem Nutzwert und ist überall überlegen, wo wieselflinkes Handling gefragt ist. Federleicht, kräftig und voll modernster Technik, garantiert sie ein aufregendes Fahrerlebnis, egal ob im Großstadtdschungel oder im Kurvenwald.
  • PHO_BIKE_90_RE_390-DUKE-2017-RE_#SALL_#AEPI_#V1.png
  • PHO_BIKE_90_RE_390-DUKE-2017-WHITE-RE_#SALL_#AEPI_#V1.png
Die KTM 390 DUKE ist ein gutes Beispiel dafür, was das Motorradfahren so attraktiv macht. Diese Kurvenrakete kombiniert maximalen Fahrspaß mit optimalem Nutzwert und ist überall überlegen, wo wieselflinkes Handling gefragt ist. Federleicht, kräftig und voll modernster Technik, garantiert sie ein aufregendes Fahrerlebnis, egal ob im Großstadtdschungel oder im Kurvenwald.

** Unverbindliche Preisempfehlungen inklusive 16% MWST., zzgl. Nebenkosten

  1. Motor & Endschalldämpfer
  2. Fahrwerk
  3. Ergonomie & Komfort
  4. Bodywork & Grafiken
  5. Software & Elektronik

01. Motor & Endschalldämpfer

Premium-Power
Premium-Power

Motor

Der Motor der KTM 390 DUKE sorgt nicht nur für ein sattes Drehmoment und eine haarsträubende Beschleunigung, sondern auch für gute Manieren im Alltag und einen herausragend günstigen Verbrauch. Dieser leichte, kompakte Motor hat ordentlich Bumms und gehört mit seinen 32 kW (44 PS) zu den mächtigsten Optionen für A2-Fahrer. Dank eines genialen Einlasssystems und einer perfekten elektronischen Kraftstoffeinspritzung ist die KTM 390 DUKE bereit, Häuserschluchten und Rennstrecken unsicher zu machen.

Leistung & Drehmoment

Ein so kompaktes und wendiges Bike verdient einen starken Antritt. Mit einer Leistung von 32 kW (44 PS) und einem Trockengewicht von 149 kg erfüllt dieses Bike diesen Anspruch voll und ganz. Dank eines genialen Einlass- und Auslasssystems, der 46-mm-Drosselklappe und einer perfekten elektronischen Kraftstoffeinspritzung ist dieses kleine Kraftpaket bereit, den Rest des Stadtverkehrs mit einem Dreh am Gasgriff hinter sich zu lassen.

Antihopping-Kupplung

Die Antihopping-Kupplung öffnet sich nicht nur, wenn das Motorrückdrehmoment zu hoch wird, sondern unterstützt dich auch, wenn du Gas gibst. Ersteres verhindert lästiges Hinterradstempeln beim scharfen Bremsen oder im Schiebebetrieb – und gibt dem Rad genau das Quäntchen Bremse für einen kontrollierten Hinterraddrift. Letzteres ermöglicht das Ziehen und Dosieren der Kupplung mit nur einem schießwütigen Finger, was Energie beim Fahren spart – genau wie bei den Profis.

Ride-by-Wire-System

Sie steht für sanfte Gasannahme – nicht nur für das Fehlen eines Gasbowdenzugs. Das Ride-by-Wire-System der KTM 390 DUKE sichert die perfekte Entfaltung des schwindelerregenden und jederzeit zur Verfügung stehenden Drehmoments. Dazu übersetzt es die Gasbefehle des Fahrers elektronisch in eine optimal zum Fahrzustand passende Drosselklappenstellung. So wird dieses Bike zur perfekten Waffe, mit der du zur und rund um die Rennstrecke und wieder nach Hause fahren kannst.

Zylinderkopf

Ganz wie bei der KTM 1290 SUPER DUKE R werden die vier Ventile im Zylinderkopf der KTM 390 DUKE von zwei obenliegenden Nockenwellen über extrem harte, karbonbeschichtete Schlepphebel betätigt. Trotz der satten Leistung des Motors garantieren diese Zuverlässigkeit und Langlebigkeit.

Einspritzung

Die aufwändige Motorkonstruktion, die hochmoderne Einspritzelektronik und das eng abgestufte 6-Gang-Getriebe verhelfen der KTM 390 DUKE nicht nur zu Fahrleistungen auf Spitzenniveau, sondern auch zu äußerst geringem Verbrauch. Dank des geregelten Katalysators glänzt sie darüber hinaus mit minimalen Emissionen – sogar bei Vollgaseinsatz.

Führerscheinklasse A2

Die KTM 390 DUKE entspricht allen Erfordernissen für die Führerscheinklasse A2 und stellt dank ihres herausragenden Leistungsgewichts eine der dynamischsten Optionen für neue Fahrer dar.

Lausche dem Klang der DUKE
Lausche dem Klang der DUKE

Auspuffanlage

Die leichte und präzisionsgefertigte Auspuffanlage der KTM 390 DUKE besteht aus Krümmer, Verbindungsrohr und seitlichem Endschalldämpfer. Der 3-Kammer-Schalldämpfer wurde nahe am Massenschwerpunkt des Bikes montiert, was Balance und Handling zugutekommt und dem Motor zu einer kultivierten, spontanen und an das Beast erinnernden Leistungsentfaltung verhilft. Und nebenbei sieht sie dabei höllisch gut aus.

Premium-Power
Premium-Power

Motor

Der Motor der KTM 390 DUKE sorgt nicht nur für ein sattes Drehmoment und eine haarsträubende Beschleunigung, sondern auch für gute Manieren im Alltag und einen herausragend günstigen Verbrauch. Dieser leichte, kompakte Motor hat ordentlich Bumms und gehört mit seinen 32 kW (44 PS) zu den mächtigsten Optionen für A2-Fahrer. Dank eines genialen Einlasssystems und einer perfekten elektronischen Kraftstoffeinspritzung ist die KTM 390 DUKE bereit, Häuserschluchten und Rennstrecken unsicher zu machen.

Premium-Power

Leistung & Drehmoment

Ein so kompaktes und wendiges Bike verdient einen starken Antritt. Mit einer Leistung von 32 kW (44 PS) und einem Trockengewicht von 149 kg erfüllt dieses Bike diesen Anspruch voll und ganz. Dank eines genialen Einlass- und Auslasssystems, der 46-mm-Drosselklappe und einer perfekten elektronischen Kraftstoffeinspritzung ist dieses kleine Kraftpaket bereit, den Rest des Stadtverkehrs mit einem Dreh am Gasgriff hinter sich zu lassen.

Antihopping-Kupplung

Die Antihopping-Kupplung öffnet sich nicht nur, wenn das Motorrückdrehmoment zu hoch wird, sondern unterstützt dich auch, wenn du Gas gibst. Ersteres verhindert lästiges Hinterradstempeln beim scharfen Bremsen oder im Schiebebetrieb – und gibt dem Rad genau das Quäntchen Bremse für einen kontrollierten Hinterraddrift. Letzteres ermöglicht das Ziehen und Dosieren der Kupplung mit nur einem schießwütigen Finger, was Energie beim Fahren spart – genau wie bei den Profis.

Ride-by-Wire-System

Sie steht für sanfte Gasannahme – nicht nur für das Fehlen eines Gasbowdenzugs. Das Ride-by-Wire-System der KTM 390 DUKE sichert die perfekte Entfaltung des schwindelerregenden und jederzeit zur Verfügung stehenden Drehmoments. Dazu übersetzt es die Gasbefehle des Fahrers elektronisch in eine optimal zum Fahrzustand passende Drosselklappenstellung. So wird dieses Bike zur perfekten Waffe, mit der du zur und rund um die Rennstrecke und wieder nach Hause fahren kannst.

Zylinderkopf

Ganz wie bei der KTM 1290 SUPER DUKE R werden die vier Ventile im Zylinderkopf der KTM 390 DUKE von zwei obenliegenden Nockenwellen über extrem harte, karbonbeschichtete Schlepphebel betätigt. Trotz der satten Leistung des Motors garantieren diese Zuverlässigkeit und Langlebigkeit.

Einspritzung

Die aufwändige Motorkonstruktion, die hochmoderne Einspritzelektronik und das eng abgestufte 6-Gang-Getriebe verhelfen der KTM 390 DUKE nicht nur zu Fahrleistungen auf Spitzenniveau, sondern auch zu äußerst geringem Verbrauch. Dank des geregelten Katalysators glänzt sie darüber hinaus mit minimalen Emissionen – sogar bei Vollgaseinsatz.

Führerscheinklasse A2

Die KTM 390 DUKE entspricht allen Erfordernissen für die Führerscheinklasse A2 und stellt dank ihres herausragenden Leistungsgewichts eine der dynamischsten Optionen für neue Fahrer dar.

Lausche dem Klang der DUKE
Lausche dem Klang der DUKE

Auspuffanlage

Die leichte und präzisionsgefertigte Auspuffanlage der KTM 390 DUKE besteht aus Krümmer, Verbindungsrohr und seitlichem Endschalldämpfer. Der 3-Kammer-Schalldämpfer wurde nahe am Massenschwerpunkt des Bikes montiert, was Balance und Handling zugutekommt und dem Motor zu einer kultivierten, spontanen und an das Beast erinnernden Leistungsentfaltung verhilft. Und nebenbei sieht sie dabei höllisch gut aus.

Lausche dem Klang der DUKE

02. Fahrwerk

Allround-Performance
Allround-Performance

Federung

Die KTM 390 DUKE kommt serienmäßig mit einer ultraleichten High-Performance-Upside-down-Gabel von WP daher. Dank der neuesten Open-Cartridge-Technologie funktioniert diese Gabel nicht nur extrem gut, wenn du dich am Limit bewegst, sondern ist auch ganz leicht zu warten. So eignet sie sich perfekt für alle Fahrsituationen, von entspanntem Cruisen bis hin zu schnellen Runden auf der Rennstrecke und für alles dazwischen.

Federbein

Dank ihrer progressiven 150-mm-Feder lässt sich die KTM 390 DUKE durch wirklich nichts aus der Ruhe bringen. Die Vorspannung ist einstellbar, so dass du auf eine ausgewogene Federung zählen kannst, wenn du alleine, mit Sozius, mit oder ohne Gepäck, auf der Straße oder der Rennstrecke unterwegs bist. Du hast die Wahl.

Ultraleicht
Ultraleicht

Räder

Die ebenso leichten wie stabilen 17-Zoll-Leichtmetall-Gussräder helfen dir, die Kraft des Bikes auf den Boden zu bringen, und sind mit griffigen Pneus der Breite 110 mm vorne und eindrucksvollen 150 mm hinten bestückt. Mit Premium-Reifen zwischen deiner KTM 390 DUKE und dem Asphalt fährst du wie auf Schienen durch die Kurven. Sie bieten im Nassen und Trockenen einen herausragenden Grip und überlegene Haltbarkeit, selbst wenn du regelmäßig an deine Limits gehst.

Brems-Power
Brems-Power

Bremsen

High-Tech-Bremshardware von BYBRE sorgt in Zusammenarbeit mit dem fortschrittlichen ABS für eine straffe, kontrollierte Bremsperformance, wenn du es am dringendsten brauchst. Vorne kommt eine 320-mm-Bremsscheibe zum Einsatz, hinten verzögert eine Scheibe mit 230 mm Durchmesser. Zusammen verhelfen sie der KTM 390 DUKE zu einer Bremsperformance auf höchstem Niveau. Du weißt ja: „Wer später bremst, kommt früher an!“

Perfekter Knieschluss
Perfekter Knieschluss

Kraftstofftank

Der formschöne 13,4-l-Tank vermittelt dem Fahrer nicht nur einen perfekten Knieschluss, um zur Attacke auf jede Kurve zu blasen, sondern ermöglicht selbst bei sportlichster Fahrweise noch eine große Reichweite.

Allround-Performance
Allround-Performance

Federung

Die KTM 390 DUKE kommt serienmäßig mit einer ultraleichten High-Performance-Upside-down-Gabel von WP daher. Dank der neuesten Open-Cartridge-Technologie funktioniert diese Gabel nicht nur extrem gut, wenn du dich am Limit bewegst, sondern ist auch ganz leicht zu warten. So eignet sie sich perfekt für alle Fahrsituationen, von entspanntem Cruisen bis hin zu schnellen Runden auf der Rennstrecke und für alles dazwischen.

Allround-Performance

Federbein

Dank ihrer progressiven 150-mm-Feder lässt sich die KTM 390 DUKE durch wirklich nichts aus der Ruhe bringen. Die Vorspannung ist einstellbar, so dass du auf eine ausgewogene Federung zählen kannst, wenn du alleine, mit Sozius, mit oder ohne Gepäck, auf der Straße oder der Rennstrecke unterwegs bist. Du hast die Wahl.

Ultraleicht
Ultraleicht

Räder

Die ebenso leichten wie stabilen 17-Zoll-Leichtmetall-Gussräder helfen dir, die Kraft des Bikes auf den Boden zu bringen, und sind mit griffigen Pneus der Breite 110 mm vorne und eindrucksvollen 150 mm hinten bestückt. Mit Premium-Reifen zwischen deiner KTM 390 DUKE und dem Asphalt fährst du wie auf Schienen durch die Kurven. Sie bieten im Nassen und Trockenen einen herausragenden Grip und überlegene Haltbarkeit, selbst wenn du regelmäßig an deine Limits gehst.

Ultraleicht
Brems-Power
Brems-Power

Bremsen

High-Tech-Bremshardware von BYBRE sorgt in Zusammenarbeit mit dem fortschrittlichen ABS für eine straffe, kontrollierte Bremsperformance, wenn du es am dringendsten brauchst. Vorne kommt eine 320-mm-Bremsscheibe zum Einsatz, hinten verzögert eine Scheibe mit 230 mm Durchmesser. Zusammen verhelfen sie der KTM 390 DUKE zu einer Bremsperformance auf höchstem Niveau. Du weißt ja: „Wer später bremst, kommt früher an!“

Brems-Power
Perfekter Knieschluss
Perfekter Knieschluss

Kraftstofftank

Der formschöne 13,4-l-Tank vermittelt dem Fahrer nicht nur einen perfekten Knieschluss, um zur Attacke auf jede Kurve zu blasen, sondern ermöglicht selbst bei sportlichster Fahrweise noch eine große Reichweite.

Perfekter Knieschluss

03. Ergonomie & Komfort

Ultimative Kontrolle
Ultimative Kontrolle

Lenker

Ein aufrechter High-Tech-Lenker verhilft der KTM 390 DUKE zu einer kontrolliert-aggressiven Fahrposition, mit der du in allen Situationen vor deinen Rivalen bleibst. Dieser Lenker ist zum Angriff auf enge Kurven genauso geeignet wie für perfekte Stoppies und geben dir das Gleichgewicht und Selbstvertrauen, um den Asphalt wie nie zuvor zum Glühen zu bringen. Kupplungs- und Bremshebel sind voll einstellbar, damit du dir deinen Arbeitsplatz so einrichten kannst, wie du willst.

Handhebel

Um den Bedürfnissen jeder Fahrerhand zu entsprechen, sind Kupplungs- und Bremshebel einstellbar.

Sitzbank auf Speed
Sitzbank auf Speed

Sitzbänke

Die zweigeteilte Sitzbank bietet eine erstklassige Supersport-Ergonomie mit perfektem Halt für Fahrer und Sozius. Mit 820 mm ist die Sitzhöhe niedrig genug für eine sichere Sitzposition, aber dennoch hoch genug für extreme Kurvenfahrten. Die Soziussitzbank wurde in das Bodywork integriert, um die Stunt-Optik der KTM 390 DUKE nicht zu stören und dem Sozius dennoch ein hohes Komfortniveau zu bieten.

Ultimative Kontrolle
Ultimative Kontrolle

Lenker

Ein aufrechter High-Tech-Lenker verhilft der KTM 390 DUKE zu einer kontrolliert-aggressiven Fahrposition, mit der du in allen Situationen vor deinen Rivalen bleibst. Dieser Lenker ist zum Angriff auf enge Kurven genauso geeignet wie für perfekte Stoppies und geben dir das Gleichgewicht und Selbstvertrauen, um den Asphalt wie nie zuvor zum Glühen zu bringen. Kupplungs- und Bremshebel sind voll einstellbar, damit du dir deinen Arbeitsplatz so einrichten kannst, wie du willst.

Ultimative Kontrolle

Handhebel

Um den Bedürfnissen jeder Fahrerhand zu entsprechen, sind Kupplungs- und Bremshebel einstellbar.

Sitzbank auf Speed
Sitzbank auf Speed

Sitzbänke

Die zweigeteilte Sitzbank bietet eine erstklassige Supersport-Ergonomie mit perfektem Halt für Fahrer und Sozius. Mit 820 mm ist die Sitzhöhe niedrig genug für eine sichere Sitzposition, aber dennoch hoch genug für extreme Kurvenfahrten. Die Soziussitzbank wurde in das Bodywork integriert, um die Stunt-Optik der KTM 390 DUKE nicht zu stören und dem Sozius dennoch ein hohes Komfortniveau zu bieten.

Sitzbank auf Speed

04. Bodywork & Grafiken

Vielfarbiges Display
Vielfarbiges Display

TFT-Farbdisplay

Als erstes Motorrad in seiner Klasse wartet die KTM 390 DUKE mit einem innovativen, vielfarbigen TFT-Display auf, welches alle relevanten Daten klar und übersichtlich abliefert. Wenn du den Motor hochdrehst, ändert die Anzeige sogar ihre Farbe und feuert dich entweder an oder zeigt dir, dass du etwas innehalten solltest, wenn der Motor noch kalt ist. Die Farbe des Displays passt sich automatisch an die Stärke des Umgebungslichts an. Innovation pur!!!

Menüschalter

Über einen beleuchteten Menüschalter auf der linken Seite des Lenkers kannst du die unterschiedlichen Modi der verschiedenen Assistenzsysteme wählen. Es ist ganz einfach und intuitiv: Drück den Schalter „hoch“ und „runter“, um durch die Menüauswahl zu surfen, wähle mit der rechten Taste den gewünschten Menüpunkt aus oder gehe mit der linken einen Schritt zurück. Aufgabe erfüllt. Race on.

Fantastische Ausleuchtung
Fantastische Ausleuchtung

LED-SCHEINWERFER

Der aggressiv gezeichnete LED-Scheinwerfer der KTM 390 DUKE ist ein zentraler Blickfang des Bikes und zitiert unübersehbar ihren großen Bruder, die KTM 1290 SUPER DUKE R. Ebenso praktisch wie ultra-scharf im Aussehen, bietet er eine herausragende Sicht in der Dämmerung und Nacht. Das Standlicht wiederum besteht aus 20 LEDs, was garantiert, dass das Motorrad von anderen Verkehrsteilnehmern gut erkannt wird, und dir so den Rücken freihält, wenn du die nächste Kurve in Angriff nimmst.

Vielfarbiges Display
Vielfarbiges Display

TFT-Farbdisplay

Als erstes Motorrad in seiner Klasse wartet die KTM 390 DUKE mit einem innovativen, vielfarbigen TFT-Display auf, welches alle relevanten Daten klar und übersichtlich abliefert. Wenn du den Motor hochdrehst, ändert die Anzeige sogar ihre Farbe und feuert dich entweder an oder zeigt dir, dass du etwas innehalten solltest, wenn der Motor noch kalt ist. Die Farbe des Displays passt sich automatisch an die Stärke des Umgebungslichts an. Innovation pur!!!

Vielfarbiges Display

Menüschalter

Über einen beleuchteten Menüschalter auf der linken Seite des Lenkers kannst du die unterschiedlichen Modi der verschiedenen Assistenzsysteme wählen. Es ist ganz einfach und intuitiv: Drück den Schalter „hoch“ und „runter“, um durch die Menüauswahl zu surfen, wähle mit der rechten Taste den gewünschten Menüpunkt aus oder gehe mit der linken einen Schritt zurück. Aufgabe erfüllt. Race on.

Fantastische Ausleuchtung
Fantastische Ausleuchtung

LED-SCHEINWERFER

Der aggressiv gezeichnete LED-Scheinwerfer der KTM 390 DUKE ist ein zentraler Blickfang des Bikes und zitiert unübersehbar ihren großen Bruder, die KTM 1290 SUPER DUKE R. Ebenso praktisch wie ultra-scharf im Aussehen, bietet er eine herausragende Sicht in der Dämmerung und Nacht. Das Standlicht wiederum besteht aus 20 LEDs, was garantiert, dass das Motorrad von anderen Verkehrsteilnehmern gut erkannt wird, und dir so den Rücken freihält, wenn du die nächste Kurve in Angriff nimmst.

Fantastische Ausleuchtung

05. Software & Elektronik

Konkurrenzlose Performance
Konkurrenzlose Performance

Assistenzsysteme

Die KTM 390 DUKE verwendet in ihrem Markt beispiellose Technik, um dein Fahrerlebnis zu steigern und dir bestmöglich dabei zu helfen, die Straßen in deine persönliche Spielwiese zu verwandeln.

ABS

Die KTM 390 DUKE ist serienmäßig mit 2-Kanal-ABS von BOSCH ausgerüstet. Nutze dieses System, um immer die Kontrolle zu behalten und sicher unterwegs zu sein.

Supermoto-Modus

Adrenalinsüchtige Fahrer werden den zusätzlichen Spaßfaktor (und das Mehr an Kontrolle auf der Rennstrecke) lieben, den der optionale „Supermoto-Modus“ auf Knopfdruck bietet. Einmal aktiviert, kontrolliert das System nur die Vorderradbremse. Der Druck auf die Hinterradbremse hängt ausschließlich vom rechten Fuß des Fahrers und seinen Ambitionen, das absolute Limit zu erreichen, ab. 

KTM MY RIDE

Die KTM 390 DUKE ist praktischerweise mit einer Möglichkeit ausgerüstet, dein Smartphone über KTM MY RIDE direkt mit dem Bike zu verbinden. Dieses einfach zu bedienende System gibt dir volle Kontrolle über ankommende Anrufe und einen Audio-Player, um dir während der Fahrt deine Lieblings-Songs anzuhören. Alle Informationen werden am Display deines Motorrads wiedergegeben und du kannst alles mittels des Menüschalters bedienen, so dass du deine Hände immer dort behältst, wo sie hingehören – fest am Lenker.

Konkurrenzlose Performance
Konkurrenzlose Performance

Assistenzsysteme

Die KTM 390 DUKE verwendet in ihrem Markt beispiellose Technik, um dein Fahrerlebnis zu steigern und dir bestmöglich dabei zu helfen, die Straßen in deine persönliche Spielwiese zu verwandeln.

Konkurrenzlose Performance

ABS

Die KTM 390 DUKE ist serienmäßig mit 2-Kanal-ABS von BOSCH ausgerüstet. Nutze dieses System, um immer die Kontrolle zu behalten und sicher unterwegs zu sein.

Supermoto-Modus

Adrenalinsüchtige Fahrer werden den zusätzlichen Spaßfaktor (und das Mehr an Kontrolle auf der Rennstrecke) lieben, den der optionale „Supermoto-Modus“ auf Knopfdruck bietet. Einmal aktiviert, kontrolliert das System nur die Vorderradbremse. Der Druck auf die Hinterradbremse hängt ausschließlich vom rechten Fuß des Fahrers und seinen Ambitionen, das absolute Limit zu erreichen, ab. 

KTM MY RIDE

Die KTM 390 DUKE ist praktischerweise mit einer Möglichkeit ausgerüstet, dein Smartphone über KTM MY RIDE direkt mit dem Bike zu verbinden. Dieses einfach zu bedienende System gibt dir volle Kontrolle über ankommende Anrufe und einen Audio-Player, um dir während der Fahrt deine Lieblings-Songs anzuhören. Alle Informationen werden am Display deines Motorrads wiedergegeben und du kannst alles mittels des Menüschalters bedienen, so dass du deine Hände immer dort behältst, wo sie hingehören – fest am Lenker.

Technische Details

Motor

  • Drehmoment 37 Nm
  • Getriebe 6 Gänge
  • Kühlung Flüssigkeitskühlung
  • Leistung in KW 32 kW
  • Starter Elektrostarter
  • Hub 60 mm
  • Bohrung 89 mm
  • Kupplung PASC(TM) Antihopping-Kupplung, mechanisch betätigt
  • CO<sub>2</sub>-Emission 80 g/km
  • Hubraum 373 cm³
  • EMS Bosch EMS mit RBW
  • Bauart 1-Zylinder, 4-Takt Motor
  • Kraftstoffverbrauch 3.46 l/100 km
  • Schmierung Nasssumpf

Fahrwerk

  • Tankinhalt (ca.) 13.4 l
  • ABS Bosch 9.1MP Zweikanal-ABS (Supermoto ABS)
  • Durchmesser Bremsscheibe vorne 320 mm
  • Durchmesser Bremsscheibe hinten 230 mm
  • Bremse vorne Vierkolben-Radialfestsattel , Bremsscheibe
  • Bremse hinten Einkolben-Schwimmsattel, Bremsscheibe
  • Kette 520 X-Ring
  • Trockengewicht 149 kg
  • Rahmen Bauart Gitterrohrrahmen, pulverbeschichtet
  • Federung vorne WP APEX 43
  • Bodenfreiheit 175 mm
  • Federung hinten WP APEX Monoshock
  • Sitzhöhe 830 mm
  • Steuerkopfwinkel 65 °
  • Federweg vorne 142 mm
  • Federweg hinten 150 mm