HAFTUNGSVERZICHT

Das Fahren mit elektrisch betriebenen Fahrzeugen ist gefährlich und bringt das Risiko schwerer Verletzungen mit sich!

Inkaufnahme aller Risiken:
Ich bin mir dessen bewusst, dass es sich beim gegenständlichen Motorrad, KTM Freeride E, um ein elektrisch betriebenes Fahrzeug handelt, und das Fahren mit derartigen Fahrzeugen grundsätzlich gefährlich ist. Ich erkläre hiermit gegenüber KTM, über die nötigen Motorrad-Fahrkenntnisse zu verfügen, um alle damit verbunden Risiken richtig einschätzen zu können. Ich weiß, dass mit dem Fahren in der Gruppe noch zusätzliche Risiken und Gefahren verbunden sind und nehme alle damit verbunden Risiken in Kauf. Solche Risiken umfassen u.a. Körperverletzungen, Schmerzen, emotionaler Stress, Traumata, Krankheit und Tod, ob verursacht durch Fahrlässigkeit seitens KTM, Mängel am Material, unzulängliche Ausführung oder Überwachung, mangelhaftes Design oder fehlerhafte Herstellung, Kontakt mit anderen Verkehrsteilnehmern oder sonstigen Hindernissen auf dem Gelände, Wetter oder Bodenbeschaffenheit. Alle diese Risiken sind mir bekannt und ich verzichte hiermit auf eine gesonderte Belehrung diesbezüglich. Für die von mir verwendete Ausrüstung, sowie die Wahl und Bewältigung der Strecke bin ich selbst verantwortlich. Ich anerkenne, dass es nicht der Verantwortung von KTM, meine Ausrüstung und die Tauglichkeit des Motorrades zu überprüfen oder zu überwachen. Ich übernehme gegebenenfalls selbst die Kosten meiner medizinischen Erstversorgung, Krankenpflege und weiteren Betreuung.

Haftungsverzicht, schad- und klaglos Haltung:
In Kenntnis aller Tatsachen und der Inkaufnahme aller Risiken verzichte ich hiermit – auch im Namen aller meiner Erben und Rechtsnachfolger und soweit gesetzlich zulässig - auf jegliche Haftbarmachung von KTM, mit KTM verbundenen Unternehmen, dessen Vertretern und Mitarbeitern, und halte dieselben schad- und klaglos für direkt oder indirekt durch mich verursachte Klagen, Schäden, Forderungen oder Verbindlichkeiten aller Art. Dieser Haftungsverzicht erstreckt sich uneingeschränkt auf sämtliche gegen KTM, mit KTM verbundene Unternehmen, dessen Vertreter und Mitarbeiter geltend gemachte, entstandene und zukünftige Ansprüche aufgrund von Sachbeschädigung, Körperverletzung oder Tod, die in diesem Zusammenhang daraus resultieren können.

Entschädigung:
Ich verpflichte mich uneingeschränkt, auch im Namen aller meiner Erben und Rechtsnachfolger, KTM, mit KTM verbundene Unternehmen, deren gesetzliche Vertreter und Mitarbeiter sowie sonstige beteiligte Dritte für sämtliche von mir direkt oder indirekt verursachte Kosten (Reparaturen, Schadenersatz, sonstige Aufwände...) resultierend aus Sachbeschädigung, Körperverletzung oder Tod – inklusive Anwalts- und Gerichtskosten - in diesem Zusammenhang bis zum gesetzlich zulässigen Ausmaß, zu entschädigen.

Weitere Voraussetzungen und Bedingungen:

  • In Zusammenhang mit diesem Haftungsverzicht gelten ausschließlich die hierin gemachten Angaben und ich kann mich bezüglich der Risiken in Verbindung mit Motorradfahren auf keine anderen schriftlichen oder mündlichen Zu- oder Aussagen Dritter berufen.
  • Ich werde während des Motorradfahrens immer entsprechende Schutzausrüstung tragen, die u.a. zumindest einen geprüften Sturzhelm umfasst.
  • Ich befinde mich in guter körperlicher Verfassung und stehe unter keinem physischen oder psychischen Einfluss, welcher meine reguläre Fahrtüchtigkeit einschränken könnte.
  • Ich bestätige, dass ich vor der Inbetriebnahme des KTM-Motorrades ordnungsgemäß in die Sicherheit und Bedienung und Handhabung des Fahrzeuges unterwiesen wurde, eine Hochvolt-Sicherheitsunterweisung erhalten und verstanden habe und ich mich vom mechanisch einwandfreien und fahrbereiten Zustand des Fahrzeuges überzeugen konnte.


Verwendung von Daten:
Ich bin damit einverstanden, dass KTM meine angegebenen Daten zu Marketingzwecken innerhalb des KTM Konzerns nützt und diese Daten nicht an Dritte weitergibt. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit schriftlich widerrufen.

Dieser Haftungsverzicht unterliegt österreichischem Recht mit Ausnahme der Regeln des Internationalen Privatrechts. Sämtliche Rechtsstreitigkeiten sind vor dem sachlich zuständigen Gericht in Ried im Innkreis auszutragen.
Ich bin mir bewusst, dass dieses Fahrzeug nicht zur Verwendung im öffentlichen Straßenverkehr zugelassen ist und verpflichte mich, jeglichen Einsatz auf öffentlichen Straßen zu unterlassen.

Im Falle der Minderjährigkeit bestätigt untenstehende/r Erziehungsberechtigte/r durch seine/ihre Unterschrift die Kenntnis der Rechtsfolgen und erteilt die rechtsgültige Zustimmung für alle Rechtsakte seines/ihres Kindes.