KTM 390 DUKE ABS 2015: EINE FÜR ALLE

Die 390 Duke belebt Werte, die Motorradfahren jahrzehntelang großartig gemacht haben. Sie kombiniert maximalen Fahrspaß mit optimalem Nutzwert, ist überall überlegen, wo wieselflinkes Handling gefragt ist. Federleicht, kräftig und voll mit modernster Technik, garantiert sie für ungeahnt dynamisches Vergnügen, ob im Großstadtdschungel oder im Kurvenwald. 390 Duke– nirgends gibt’s mehr Motorrad pro Euro.

TECHNISCHE DETAILS

MOTOR

Bauart 1-Zylinder 4-Takt Otto-Motor, flüssigkeitsgekühlt
Hubraum 373,2 cm³
Bohrung 89 mm
Hub 60 mm
Leistung 32 kW (44 PS)
Starthilfe E-Starter
Getriebe 6-Gang klauengeschaltet
Motorschmierung Ölbad
Primärübersetzung 30:80
Sekundärübersetzung 15:45
Kühlung Flüssigkeitskühlung, permanente Umwälzung der Kühlflüssigkeit durch Wasserpumpe
Kupplung Mehrscheibenkupplung im Ölbad/mechanisch betätigt
Zündanlage kontaktlos gesteuerte vollelektronische Zündanlage mit digitaler Zündverstellung

FAHRGESTELL

Rahmen Gitterrohrrahmen aus Stahl, pulverbeschichtet
Gabel WP Suspension Up Side Down
Federbein WP Monoshock
Federweg vorne 150 mm
Federweg hinten 150 mm
Bremsanlage vorne Scheibenbremse mit Vierkolben-Bremszange
Bremsanlage hinten Scheibenbremse mit Einkolben-Bremszange, schwimmend gelagert
Bremsscheiben - Durchmesser Vorne 300 mm
Bremsscheiben - Durchmesser Hinterrad 230 mm
Kette 5/8 × 1/4” X‑Ring
Steuerkopfwinkel 65°
Radstand 1.367±15 mm
Bodenfreiheit unbelastet 170 mm
Sitzhöhe unbelastet 800 mm
Kraftstofftankinhalt gesamt ca. 11 l
Superkraftstoff bleifrei (ROZ 95)
Gewicht ohne Kraftstoff ca. 139 kg