KTM 1290 SUPER DUKE R 2018

LISTENPREIS: 16,595.00 EUR Jetzt finanzieren

Fahrwerk

Die KTM 1290 SUPER DUKE R übertrifft mit ihrem ultraleichten, aber extrem stabilen Gitterrohrrahmen, der wunderschönen Einarmschwinge und den hochqualitativen Federungskomponenten von WP Suspension alle Wünsche an Stabilität und Kontrollierbarkeit. Schlauchlose 17-Zoll-Felgen vorne und hinten, bezogen mit den neuesten Reifen vom Typ Metzeler M7RR, bieten unglaublichen Grip auf Asphalt und erlauben dir, die Fähigkeiten dieses Motorrades voll auszukosten. Feedback? Vorhanden. Sicherheit? Vorhanden. Spaß? Mehr als ausreichend vorhanden.

Einarmschwinge

Die bildschöne Leichtmetall-Einarmschwinge der KTM 1290 SUPER DUKE R ist nicht nur extrem leicht, sondern auch besonders präzise gefertigt und üppig dimensioniert – ein starker Partner, wenn die SUPER DUKE R ihr Drehmoment und ihre Fahrdynamik entfesselt. Das Hinterrad läuft auf einer Radachse mit 50 mm Durchmesser und ist mit einer 60-mm-Zentralmutter verschraubt. Konstruktiv wurde die Schwinge in Sachen Biegeverhalten und Steifigkeit optimal an den Gitterrohrrahmen angepasst. Zur Justierung der Kettenspannung dient eine hochpräzise Exzenterverstellung.

Alarmanlagen-Montagekit

28.32 EUR

Alarmanlage

320.94 EUR

Sturzpad

38.08 EUR

Roadlok

389.19 EUR

Räder & Federung

Gabel

Mit ihren vielseitigen Einstellmöglichkeiten für Zug- und Druckstufe sowie Dämpfung, kannst du die Abstimmung der extrem verwindungssteifen Upside-Down-Gabel von WP Suspension ganz individuell an dich anpassen. Zugstufe und Druckstufe lassen sich nicht nur separat einstellen, sondern dank des Split-Prinzips (der linke Gabelholm übernimmt die Dämpfung beim Einfedern, der rechte die Dämpfung beim Ausfedern) auch vollkommen unabhängig voneinander. Auf diese Art findet der Fahrer sein gewünschtes Setup mit Speed und Präzision – Schlüsselwörter bei KTM.

Federbein

Das direkt angelenkte hochwertige WP-Gasdruck-Zentralfederbein mit externem Ausgleichsbehälter bietet zahlreiche Abstimmungsmöglichkeiten über einen breiten Einstellbereich. Die Dämpfung lässt sich getrennt nach Druckstufe und Zugstufe regulieren – für die Druckstufe sogar separat nach schnellem Einfedern (High Speed) und langsamem Einfedern (Low Speed). Zudem kann die Federvorspannung von Hand justiert werden. „The Beast“ ist mit einer härteren Gabelfeder als ihre Vorgängerin ausgerüstet (10,0 N/mm), während die Vorspannung des Federbeins sowie das Setup der Gabel und des Federbeins im Hinblick auf exzellente Fahreigenschaften bei Höchstgeschwindigkeit optimiert wurden.

Lenkungsdämpfer

Bei so viel Antriebskraft wird das Vorderrad schon mal leicht, was bei unebener Straße oder nach leichten Impulsen am Lenker schnell zu unangenehmem Lenkerschlagen führen kann. Die KTM 1290 SUPER DUKE R unterbindet das sicher mit Hilfe eines zuverlässigen und sensibel arbeitenden WP-Lenkungsdämpfers.

Räder

Die maßgeschneiderten Reifen der KTM 1290 SUPER DUKE R vom Typ Metzeler M7RR betreten technologisches Neuland. Ausgehend von der Erfahrung der Firma Metzeler bei Straßenrennen, inklusive der „Isle of Man TT“, bieten sie komplett neue Querschnitte, Materialien, Mischungen und Profilmuster. Für gleichmäßigen Abrieb, perfektes Lenkverhalten, Grip in allen Lebenslagen und fantastische Fahrstabilität. Aufgezogen sind die schlauchlosen Sportreifen auf extrem leichten, im Niederdruckgussverfahren hergestellten Leichtmetallrädern. Die leichten Räder tragen nicht nur zum niedrigen Fahrzeuggewicht bei, sondern sie minimieren auch die ungefederten Massen und das Trägheitsmoment, was sich positiv auf Handling und Fahrdynamik der KTM 1290 SUPER DUKE R auswirkt.

Factory-Gabelbrücke

574.53 EUR

Bremsen

Bremsen

Für mehr als angemessene Verzögerung sorgt am Vorderrad der KTM 1290 SUPER DUKE R eine Brembo-Doppelscheibenbremse mit zwei schwimmend gelagerten, 320 Millimeter großen Bremsscheiben, zwei radial verschraubten 4-Kolben-Monoblock-Festsätteln vom Typ M50 und einem radial montierten Hauptbremszylinder. Damit der Handbremshebel jedem Fahrer gut zur Hand liegt, ist der Hebelabstand zum Lenker einstellbar. Wirkungsvolle Unterstützung erfährt die Vorderradbremse von der Scheibenbremse am Hinterrad mit einer schwimmend gelagerten 240-mm-Scheibe und einer Zweikolben-Bremszange von Brembo. Das immense Potential der Brembo Bremsen lässt sich mit der KTM 1290 SUPER DUKE R dank ihres sportlich abgestimmten und schräglagenabhängig regelnden Antiblockiersystems in vollem Maße nutzen.

Wave-Bremsscheibe

135.60 EUR

Wave-Bremsscheibe

252.64 EUR

CNC-Teile

Kupplungsausgleichsbehälter-Deckel

24.40 EUR

Schwingenbolzen-Abdeckungskit

38.08 EUR

Bremsausgleichsbehälter-Deckel

47.84 EUR

Fußbremszylinder-Verschluss

19.46 EUR

Abdeckung

96.57 EUR

Kupplungsausgleichsbehälter-Verschluss

24.40 EUR