KTM 350 SX-F 2018

LISTENPREIS: 9,495.00 EUR Jetzt finanzieren

Motor & Endschalldämpfer

Der Motor der KTM 350 SX-F ist eine ausgesprochen kompakte und äußerst leichte (27,2 kg) Konstruktion. Sein DOHC-Design (doppelte, obenliegende Nockenwelle) mit leichten Titan-Ventilen und DLC-beschichteten Schlepphebeln ermöglicht eine lebhafte und dennoch bärenstarke Motorcharakteristik. Er ist mit einer hochmodernen elektronischen Kraftstoffeinspritzung und einem Elektrostartersystem ausgestattet und zeichnet sich durch ein breites Drehzahlband, hohe Leistung und unglaublich gute Fahrbarkeit aus. Der Motor der KTM 350 SX-F hat das gleiche Layout wie jener der KTM 250 SX-F. Das einer 250er ähnelnde spielerische Handling verdankt das Bike überwiegend der Reduzierung der beweglichen Massen auf ein Minimum.

Motor & Endschalldämpfer
Zylinderkopf

Der Zylinderkopf besitzt zwei obenliegende Nockenwellen mit reibungsoptimierten Schlepphebeln mit DLC-Beschichtung und High-Flow-Kanälen. Vier leichte Titan-Ventile gewährleisten eine maximale Fördermenge für eine optimale Leistungskurve und maximale Performance über den gesamten, nicht enden wollenden Drehzahlbereich von 13.400 U/min. Die Höchstleistung beträgt 58 PS. Neue seitliche Halterungen aus Aluminium halten den Motor sicher im Rahmen und tragen zum geringen Gewicht des Bikes bei.

Kurbelwelle

Die Kurbelwelle der KTM 350 SX-F zeichnet sich durch eine kürzere Pleuelstange aus, was zu der kompakten Bauform, dem geringeren Gewicht des Motors sowie seiner bissigen Leistungsentfaltung beiträgt. Ein als Gleitlager ausgeführtes Pleuellager mit zwei eingepressten Lagerschalen läuft direkt auf dem Hubzapfen. Die erforderliche Ölversorgung dieses Lagers erfolgt über die Druckumlaufschmierung des Motors. Dieses Design ist ein entscheidender Vorteil in Sachen Kurbelwellen-Service-Intervalle. Diese können aufgrund des Gleitlagers verlängert werden. So kannst du ruhig schlafen und deinem Bike den ganzen Tag die Sporen geben.

Motorgehäuse und Motorabdeckung

Das Design der Druckguss-Motorgehäuse ermöglicht eine wesentlich zentralere Wellenanordnung, wobei die Kurbelwelle nun näher am Schwerpunkt des Bikes liegt. Das macht den Motor schön kurz und kompakt, während es zu einer effektiven Massenzentralisierung beiträgt. Die Motorgehäusedeckel verfügen über eine moderne Oberflächenstruktur, um den Verschleiß durch die Stiefel des Fahrers zu reduzieren. So sieht deine SX-F länger großartig aus.

Getriebe

Der Motor ist mit einem geschmeidigen 5-Gang-Getriebe ausgerüstet, welches ausgezeichnete Zuverlässigkeit mit einer speziellen Oberflächenbearbeitung auf den Gängen 2, 3 und 4 garantiert. Das fortschrittliche ‚No Dirt‘-Schalthebeldesign verhindert, dass sich Schlamm und Sand am Hebelgelenk ansammeln und garantiert so sichere Schaltvorgänge. Alle 4-Takt-Motoren sind mit einem Gangerkennungssensor ausgerüstet, welcher für jeden Gang eine eigene Motorcharakteristik bereithält. Für das Modelljahr 2018 haben wir der Getriebewelle ein neues C4-Lager mit einer besseren Überlappung im Gehäuse verpasst. Das garantiert zuverlässige Funktion selbst bei schwierigsten Bedingungen. Stichwort: Fahren auf GP-Niveau. Im knietiefen Sand.

Motormanagementsystem

Das hochmoderne Keihin-Motormanagementsystem mit elektronischer Kraftstoffeinspritzung verfügt über eine 44-mm-Drosselklappe. Dank der revolutionären Position des Einspritzventils spricht der Motor blitzschnell an. Und um dir das Leben noch weiter zu versüßen, stehen dir eigene Systeme für Kaltstarts und Leerlaufeinstellung zur Verfügung. Das leichte Steuergerät verfügt über ein einzigartiges System für Traktionskontrolle und Launch-Control für blitzschnelle Starts wenn das Gatter fällt, und bietet dank verschiedener Zündkurven, die auf den jeweils eingelegten Gang abgestimmt sind, maximalen Grip. Als speziellen Bonus kann der Fahrer über den am Lenker montierten Map-Select-Switch eine noch stärkere Zündkurve entfesseln.

Zylinder und Kolben

Im Inneren des kurzen Zylinders mit einer Bohrung von 88 mm fährt ein CP-Kolben in Kasten-in-Kasten-Bauweise auf und ab. Seine Kronengeometrie ist perfekt an den Brennraum mit hoher Kompression (14:1) angepasst. Dort kommt seine extrem robuste Struktur bei gleichzeitig geringem Gewicht voll zur Geltung. Dank der geringen schwingenden Masse ist der Motor sowohl aggressiv als auch stark.

Ausgleichswelle

Um Massenkräfte auszugleichen, verwendet der neue Motor der KTM 350 SX-F eine Multifunktions-Ausgleichswelle, die gleichzeitig die Wasserpumpe und die Steuerkette antreibt. Sieg auf der ganzen Linie!

Kupplung

Die KTM 350 SX-F ist mit einer von KTM entwickelten CSS-Kupplung (Coil Spring Steel) mit einem robusten Stahlkorb, extrem hitzebeständigen Kupplungslamellen sowie neuen, nitratbeschichteten Belägen für langsameren Verschleiß ausgestattet. Selbstredend bietet diese hydraulische Brembo-Kupplung äußerst geringe Bedienkräfte und geradezu telepathische Kontrolle.

Elektrostartersystem

Wie alle KTM-4-Takt-Motorräder wird auch die KTM 350 SX-F auf Knopfdruck gestartet – ein unbezahlbarer Vorteil, wenn es ums Ganze geht.

Am Lenker montierter Map-Select-Switch

Alle 4-Takter besitzen einen multifunktionalen, am Lenker montierten Map-Select-Switch, über den man drei Funktionen kontrollieren kann: Aktivierung der Traktionskontrolle, Aktivierung der Launch-Control sowie Auswahl einer alternativen Leistungskurve („Standard“ oder „Advanced“). Die Traktionskontrolle ist ein Feature, welches bis jetzt von keinem Mitbewerber angeboten wird. Sie garantiert effektivere Traktion bei schlechten Streckenbedingungen. Drück den Taster und tritt deine Herrschaft an. Mit diesem Map-Select-Switch kannst du außerdem die Launch-Control aktivieren, welche dir beim Start einen entscheidenden Vorteil geben wird, so dass du das Gatter immer als Erster hinter dir lässt. Wie das funktioniert? Sie reduziert einfach die Drehzahl des Motors im ersten Moment des Starts, um dir zu mehr Kontrolle zu verhelfen. Drück beide Taster im Leerlauf – wenn die Kontrollleuchte der elektronischen Kraftstoffeinspritzung auf der oberen Gabelbrücke aufleuchtet, weißt du, dass du READY TO RACE bist. Zudem kannst du über den Map-Select-Switch eine alternative Zündkurve auswählen, die dir mehr Power als die Standard-Einstellung gibt. Willkommen in der Zukunft.

Kühlung

Kühlerlüfter

223.42 EUR

Kühlerschlauch

96.57 EUR

Schaumstoff

7.74 EUR

Kühlerschutzhaube

34.09 EUR

Wasserpumpendeckel-Schutz

38.08 EUR

Kühlerschutz

21.24 EUR

Auspuffanlage

Auspuffanlage

Die FIM-Lärmvorschriften einzuhalten ist eine echte Herausforderung für jeden Hersteller. Aus diesem Grund investiert KTM viel in die Entwicklung seiner Auspuffsysteme. Alle 4-Takter sind mit neuen Krümmern ausgerüstet, die über ein einzigartiges Serien-Feature verfügen, nämlich über einen zusätzlichen Resonator, welcher am Krümmerrohr angebracht ist. Alle 4-Takter besitzen außerdem einen kurzen Endschalldämpfer, der so nahe wie möglich am Motor montiert ist. Du weißt, was das bedeutet: ein Plus an Massenzentralisierung und bessere Fahrbarkeit. Eine fortschrittliche interne Konstruktion reduziert die Geräuschentwicklung so weit, dass die Lärmvorschriften unterschritten werden und du trotzdem eine Gänsehaut bekommst, wenn du Vollgas gibst.

FMF-Powercore-4-Endschalldämpfer

467.25 EUR

FMF-Factory-4.1-RCT-Endschalldämpfer

545.26 EUR

FMF-Megabomb-Krümmer

584.29 EUR

Akrapovič "Slip-on Line"

486.77 EUR

Akrapovič "Evolution Line"

1,267.11 EUR

CNC-Teile

Factory-Generatordeckelschraube

28.32 EUR

Wasserpumpendeckel

116.08 EUR

Ölpumpendeckel

38.08 EUR

Kupplungsaußendeckel

184.39 EUR

Ölfilterdeckel

38.08 EUR

Öleinfüllschraube

19.46 EUR