Enduro.jpg

KTM 125 XC-W 2018

MINIMAL FUSS, MAXIMUM FUN

PHO_BIKE_90_RE.png
PHO_BIKE_90_LI.png
PHO_BIKE_PERS_LIVO.png
Händler suchen

‚XC‘ steht für Cross-Country. 'W' steht für ihr Getriebe mit langer Übersetzung (engl. Wide-Ratio). 'KTM' ist ein Synonym für den Sieg. Bei diesem Modell handelt es sich um ein rennfertiges Motorrad, welches für das Enduro-Fahren oder Rennen auf abgesperrter Strecke entwickelt wurde, wo keine Straßenzulassung erforderlich ist. Und darüber hinaus für all jene, die das zusätzliche Gewicht, welches mit einer Straßenzulassung verbunden ist, nicht mitschleppen möchten. Die KTM 125 XC-W ist schlicht und einfach das leichteste Enduro-Bike, das man für Geld kaufen kann, und bleibt in Sachen Leistung trotzdem ein Schwergewicht. Wenn die Bedingungen richtig schwierig werden, setzen harte Jungs auf eine XC-W.

* Unverbindliche Preisempfehlung, inkl. NoVA und 20% USt.

Motor

  • Hubraum

    124.8 cm³

  • Bohrung

    54 mm

  • Hub

    54.5 mm

  • Primärtrieb

    23:73

  • Sekundärübersetzung

    13:50

Fahrwerk

  • Federweg vorne

    300 mm

  • Federweg hinten

    310 mm

  • Durchmesser Bremsscheibe vorne

    260 mm

  • Durchmesser Bremsscheibe hinten

    220 mm

  • Steuerkopfwinkel

    63.5 °

  • Radstand

    1471 ± 10 mm

  • Bodenfreiheit

    370 mm

  • Sitzhöhe

    960 mm

  • Tankinhalt (ca.)

    9.5 l

  • Gewicht READY TO RACE (ohne Kraftstoff)

    91 kg