Enduro.jpg

KTM 150 XC-W 2017

MINIMALER AUFWAND; MAXIMALER SPASS

PHO_BIKE_90_RE.png
Händler suchen Motorrad konfigurieren

'XC' steht für Cross-Country. 'W' steht für ihr Getriebe mit langer Übersetzung (engl. Wide-Ratio). 'KTM' ist ein Synonym für den Sieg. Bei diesem Modell handelt es sich um ein rennfertiges Motorrad, welches für das Enduro-Fahren oder Rennen auf abgesperrter Strecke entwickelt wurde, wo keine Straßenzulassung erforderlich ist. Und darüber hinaus für all jene, die das zusätzliche Gewicht, welches mit einer Straßenzulassung verbunden ist, nicht mitschleppen möchten. Mit der Wendigkeit einer 125er und genug Muskelkraft, um es mit 250-cm³-4-Taktern aufnehmen zu können, kämpft dieses Bike in einer völlig anderen Gewichtsklasse. Darum setzen harte Jungs auf eine XC-W, wenn die Bedingungen richtig schwierig werden.

Motor

  • Bauart

    1-Zylinder, 2-Takt Motor

  • Hubraum

    143.99 cm³

  • Bohrung

    58 mm

  • Hub

    54.4 mm

  • Starter

    Kick- und Elektrostarter

  • Getriebe

    6 Gänge

  • Primärtrieb

    23:73

  • Sekundärübersetzung

    13:50

  • Kupplung

    Mehrscheibenkupplung im Ölbad, Brembo-Hydraulik

  • EMS

    Kokusan

Fahrwerk

  • Rahmen Bauart

    Zentralrohrrahmen 25CrMo4 Stahl

  • Federung vorne

    WP-USD Xplor 48

  • Federung hinten

    WP Xplor, PDS-Federbein

  • Federweg vorne

    300 mm

  • Federweg hinten

    310 mm

  • Bremse vorne

    Scheibenbremse

  • Bremse hinten

    Scheibenbremse

  • Durchmesser Bremsscheibe vorne

    260 mm

  • Durchmesser Bremsscheibe hinten

    220 mm

  • Kette

    X-Ring 5/8 x 1/4"

  • Steuerkopfwinkel

    63.5 °

  • Radstand

    1471 ± 10 mm

  • Bodenfreiheit

    370 mm

  • Sitzhöhe

    960 mm

  • Tankinhalt (ca.)

    9.5 l

  • Gewicht READY TO RACE (ohne Kraftstoff)

    91.5 kg